Kategorien-Archiv Pressespiegel

Asylpolitik: Heute Flüchtling, morgen Arbeitsloser?

17.09.2015 DIE ZEIT
Viele Asylbewerber suchen einen Job – und deutsche Firmen zusätzliche Kräfte. Doch die Hindernisse zwischen beiden Seiten sind gewaltig. Noch.

weiter auf zeit.de

IHK will Flüchtlingen helfen

10.09.2015 Saarbrücker Zeitung

Kammer stell Geld für fachbezogene Sprachkurse und Qualifizierung zur Verfügung

weiter auf SZ-online

 

Saarland künftig auf Zuwanderung angewiesen

08.09.2015 SR-Online

Das Saarland befindet sich im demografischen Wandel: Auf immer weniger Erwerbstätige kommen immer mehr Rentner. Zuwanderung als Chance, so sehen es die Grünen im Saarland. Sie fordern die Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt.

weiter auf SR-online

Die Flüchtlinge und der saarländische Arbeitsmarkt

01.09.2015 SR-Online

Mit den vielen Flüchtlingen kommen auch potenzielle Arbeitskräfte nach Deutschland. Aber braucht der Arbeitsmarkt diese Arbeitskräfte überhaupt? Ja, sagt der Chef der saarländischen Arbeitsagentur. Die Menschen seien hoch motiviert. Entscheidend sei nun die schnelle Vermittlung von Deutschkenntnissen.

weiter auf SR-online

Vor dem Schulstart: Anzahl der Flüchtlingskinder ungewiss

25.08.2015 SR-Online

Zwei Wochen vor Schulbeginn ist noch völlig offen, wie viele Flüchtlingskinder in die saarländischen Schulen kommen. Das einzige, was laut Bildungsministerium klar zu sein scheint, ist: Es werden mehr als die 1500 im vergangenen Schuljahr. Der Saarländische Lehrererinnen- und Lehrerverband glaubt nicht, dass die Schulen dafür gerüstet sind.

weiter auf SR-online

Rehlinger: Flüchtlinge schnell integrieren

20.08.2015 Saarbrücker Zeitung
Wenn die Flüchtlinge schnell integriert werden, können sie helfen, den drohenden Fachkräftemangel abzuwenden. Davon ist Arbeitsministerin Anke Rehlinger überzeugt. Schnelle Sprachförderung und Qualifizierung stünden hier an erster Stelle.

weiter auf SZ-online

 

Jobberatung für Flüchtlinge im Aufnahmelager Lebach

24.06.2015 Saarbrücker Zeitung
Am 24.06. erschien in der SZ ein Artikel über das gemeinsame Büro von SABENE und BA in der Landesaufnahmestelle Lebach.

weiter auf SZ-online